Willkommen beim HPVN Region Fürth

Gut versorgt dort sterben dürfen, wo man zu Hause ist, ist der Wunsch vieler Menschen. 

Dieses Anliegen verwirklichen zu helfen, wurde am 5. Februar 2016 der Kooperationsvertrag zur Gründung des Hospiz- und Palliativnetzwerkes Region Fürth (HPVN Region Fürth) unterzeichnet. Gründungsmitglieder des Versorgungsnetzes sind:

  • Stadt Fürth 
  • Landkreis Fürth 
  • Hospizverein Fürth e. V.
  • Palliativ-Care Team Fürth gGmbH
  • Bayerischer Hospiz- und Palliativverband (BHPV)

Das Hospiz- und Palliativnetzwerk versteht sich als ein Instrument partnerschaftlicher Zusammenarbeit aller an der Versorgung Beteiligten. Es liefert einen Beitrag zur Weiterentwicklung einer bedarfsgerechten Versorgungsstruktur für schwerstkranke und sterbende Menschen in der Region Fürth. Im HPVN arbeiten Ehrenamtliche und Angehörige verschiedener Berufsgruppen in einem integrativen Ansatz zusammen.

Das Ziel soll insbesondere erreicht werden durch: 

  • gemeinsamen Aufbau von gebietsübergreifenden Strukturen allgemeiner und spezialisierter Versorgung im ambulanten und stationären Bereich hospizlich-ehrenamtlicher und palliativmedizinischer Versorgung,
  • gebietsübergreifende Fort- und Weiterbildungsangebote für Ärzte, Pflegende, Palliativ-Care-Versorgende und im hospizlichen Ehrenamt Eingebundene,
  • Aufbau eines landkreisübergreifenden Beratungsangebotes zu hospizlicher und palliativer Versorgung für Ärzte, Pflegepersonal im ambulanten und stationären Bereich, der Betroffenen und deren Angehörigen,
  • gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit,
  • nachhaltige gebietsübergreifende Vernetzung aller Kooperationspartner,
  • Etablierung eines nachhaltigen hospizlich-palliativen Leistungsangebotes in den Altenpflegeeinrichtungen der Region,
  • Bekenntnis der Kooperationspartner zur „Charta für die Betreuung Schwerstkranker und Sterbender“.